Virtueller Runder Tisch - Zukunft Gesundheit
 HomeSchlagwortindex zur ThemensucheArtikelarchiv durchsuchen
manager magazin:
Indischer Konzern will auf deutschen Generika-Markt
Die deutschen Generika-Hersteller geraten immer mehr in den Blick ausländischer Konzerne. Erst in der vergangenen Woche hatten Übernahmespekulationen die Aktie von Stada beflügelt. Nun hat der indische Konzern Torrent nach Presseberichten Interesse an der deutschen Pfizer-Tochter Heumann angemeldet.

Berlin - Der indische Konzern Torrent will nach einem Bericht der Zeitung "Die Welt" in den deutschen Markt für Nachahmer-Medikamente einsteigen. Torrent stehe kurz vor einem Vertragsabschluss für eine strategische Übernahme in Deutschland, hieß es in dem Blatt unter Berufung auf Finanzkreise in London und Neu Delhi. "Torrent hat mit mehreren Generika-Herstellern verhandelt. Mit einem sind die Gespräche im Endstadium", hieß es. Der Kauf soll noch in dieser Woche besiegelt werden.

Als Übernahmeobjekt haben die Inder dem Bericht zufolge die deutsche Tochter des US-Konzerns Pfizer , Heumann, ins Visier genommen. Eine Sprecherin von Pfizer lehnte einen Kommentar ab. "Zu Verhandlungen äußern wir uns grundsätzlich nicht." Torrent selbst war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.
 
In den Foren
Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag kommentiert >>>
 Zum Seitenanfang